HC Thurgau
Stadler Bussnang AGKunststoffpackungen AGALMIG Kompressoren GmbHGrolimund Gartenbau AGHRS Real Estate AGThurgauer KantonalbankPrematic AGRuf GruppeSERTOBrauerei Schützengarten AGFluidtec AGdfp Kommunikation AGKIFA AGKIBAGKMU Personal AGLandi WeinfeldenLorax GmbHMobau Partner AGGarage Stahel AGSonderegger Druck AGTralog AGPostFinanceMosterei Möhlcf dürig agZKD BüromöbelHess DruckFahnen-Center WeinfeldenWorkloftWitzig The Office CompanyVibraplast AGDe Vita DesignHasler Transport AGEKT AGTobler Treuhand AG

HC Thurgau News

Der HC Thurgau verpflichtet Marco Charpentier

06.04.2012

Die Fans des HC Thurgau dürfen sich freuen: Marco Charpentier, einer der absoluten Topskorer der NLB, wird in der kommenden Saison für den HC Thurgau auf Torjagd gehen – der Spieler hat einen Einjahresvertrag unterzeichnet. Der noch gültige Vertrag mit La Chaux-de-Fonds wurde im gegenseitigen Einvernehmen zwischen Vereinsführung und Spieler aufgelöst.

Top-Werte bei Skorer-Punkten

Um welchen Ausnahmekönner es sich beim neuen HCT-Ausländer handelt, zeigt ein Blick in seine Statistik. Der 32jährige Stürmer (183 cm / 91 kg) aus Montreal glänzte erstmals in der Saison 2008/09 in Schweizer Eishockey-Stadien. Auf die Saison 2009/2010 wechselte er nach Norwegen. Dort wurde er mit 64 Punkten aus 47 Spielen zum besten Skorer der Saison ausgezeichnet. Nach nur einer Saison wechselte er zurück in die Schweiz nach La Chaux-de-Fonds, wo er zu einem sicheren Wert avancierte und massgeblichen Anteil an den Erfolgen seines Teams hatte. 56 Punkte (25 Tore/31 Assists) standen in der Saison 2010/11 zu Buche, 60 Punkte in der Regular Season plus 11 Punkte in den Playoffs erreichte er in der vergangenen Saison. Damit wurde der Vollblutstürmer mit Linksschuss drittbester Skorer im Ranking der NLB.

Absoluter Top-Transfer

Marco Charpentier zeichnet sich durch seine Spielintelligenz, Übersicht und Wendigkeit aus – vor allem aber auch durch seinen Instinkt für die Situation vor dem Tor. 1,39 Punkte pro Spiel im Durchschnitt während seiner bisherigen Engagements in der NLB sprechen eine deutliche Sprache. Mit der Verpflichtung Charpentiers ist Sportchef Roger Maier ein absoluter Volltreffer gelungen. Der HCT ist überzeugt, dass die Leuen durch diesen Transfer ihre Torausbeute in der kommenden Saison massiv verbessern und die Resultate entsprechend positiv ausfallen werden.

[zurück]


Newsletter abonnieren

Melden Sie sich hier zum Newsletter an und verpassen Sie zukünftig keine Neuigkeiten mehr.


Impressum

Sichern Sie sich "Ein Stück Gütti-Eis"

Eine Aktion der HCT-Fan-Clubs in Zusammenarbeit mit dem HCT.

[Jetzt buchen]